Seefracht
Die Versendung per Seefracht erfolgt in einem Container
(fcl Versendung = full container load)
oder in Überseekisten
(lcl Versendung = less than container load)
FCL Versendung
Die gängigen Containergrößen:


Container Innenmaße in Metern (l x b x h) Volumen
20 ft Container   5,90 x 2,34 x 2,38 33 m³
40 ft Container 12,03 x 2,34 x 2,38 67 m³
40 ft Container (High Cube) 12,03 x 2,34 x 2,59 75 m³




20 ft Container auf kurzem LKW-Chassis



40 ft Container auf langem LKW-Chassis


In einem 20 ft Container kann eine durchschnittlich eingerichtete 3 Zi. Wohnung verstapelt werden.

Der Platz reicht auch für einen PKW und ca. 15 m³ Umzugsgut, wenn über dem Auto eine entsprechende Stellage gebaut wird.

Ein 20 ft Container lohnt sich jedoch bereits ab einem Volumen von ca. 10 m³ Umzugsgut!

Bis ca. 10 m³ siehe lcl Versendung und ggf. Luftfracht!
LCL Versendung
Die Versendung erfolgt in Überseekisten bis ca. 10 m³.
Das Mindestvolumen beträgt 1 m³.

Überseekisten werden von uns auf Maß und gemäß dem IPPC-Standard angefertigt; eine Versendung in standardisierten Liftvans halten wir wegen festgelegter Größen und in der Regel sehr hohem Gewicht für weniger geeignet.


Versandfertige Überseekisten in unserem Lager

Die Kosten für die lcl Sendung hängen im Wesentlichen vom Umfang ab.

Bei kleineren Sendungen - weniger als 1 m³, aber auch schon bei Sendungen von einigen Kubikmetern - kann die Luftfracht eine Alternative zur lcl Versendung sein.
Verpackung
Beide Versendungsformen - lcl oder fcl - erfordern eine spezielle seegerechte Verpackung. Zur seegerechten Verpackung gehören vor allem: doppelwandige und kaschierte Luftpolsterfolie, mehrlagige Papierdecken, Wellpappen aller Größen; außerdem verwenden wir: Kleiderkartons, Stuhlkartons, Fahrradkartons.

Alles was in Umzugskartons passt, wird -wie bei einem normalen Umzug- auch in Umzugskartons verpackt.
trans-at internationale Spedition | +49 761 402054 | English version
Kontakt | Impressum